My head is empty.....
Ineluctable . Blog . Bloggerin . Paris ♥ . The Others . Old . NEW! .
Tot.

Ja, ich glaube irgendwann bin ich das. Tot. Totgearbeitet. Naja gut okay, es gibt Leute die härter arbeiten müssen wie ich aber ich bin das ja auch noch nicht gewohnt. Kam heute mal wieder eine Stunde später nach Hause und durfte dann auch sofort das Badezimmer sauber machen. Ist noch nicht fertig, morgen darf ich weitermachen und auch schon gleich mit meinem Zimmer anfangen. Bäh. Kein Nerv. Aber was sein muss, muss sein und wenn ich das jetzt alles einmal gründlich mache, dann hab ich erstmal ein bisschen Ruhe. Mir tut zwar irgendwie alles weh aber das kommt wahrscheinlich daher, da ich das nicht gewohnt bin und auch noch nicht voll ausgelastet bin. xD Naja. Es gibt Schlimmeres. Hab mir erstmal vor einigen Tagen das neue Sims 2 AddOn "Open for Business" bestellt, was dann auch genau am Erscheinungstermin ankam (2. März). Leider kam ich bis jetzt nicht wirklich zum Spielen. Wird schon noch. Na gut. Wollte auch nur mal "Hallo" sagen und Bescheid sagen, dass ich noch lebe. Wenn's was Neues, Spannendes geben sollte, melde ich mich wieder. xD
6.3.06 20:21


Werbung


Aktualisiert

So. Neues Design. Konnte das Alte einfach nicht mehr sehen und da die Helden immer so klasse Design's machen, konnte ich nicht widerstehen. Hätte ich doch nur Photoshop.. . Tja. Man kann nicht alles haben. Egal. Mit dem Aufräumen bin ich heute eher kläglich voran gekommen. Okay: Fast gar nicht. Muss unbedingt morgen alles nachholen. Aber irgendwie interessiert das hier keinen. Wochenende ist wieder Fußballturnier von den Giants und meinem Schatz. Diesmal geh ich hin. Letzte Mal war ich nicht dabei. Diesmal muss ich hin. Allein schon aus Prinzip und weil ich eh nix Besseres vor hab. Ich hab zwar gerade schon gegessen aber irgendwie verspüre ich Heißhunger. Heißhunger auf .. keine Ahnung. Mal sehen ob ich noch was Interessantes finde. Dann räum ich noch n bisschen auf und leg mich dann schlafen. Früher wie gestern. Ist auch besser so. Dachte heute ich sterbe als ich aufgestanden bin. Also dann: Viel Spaß, viel Glück für dich und denk das Nächste mal an mich .. oder so ähnlich.
8.3.06 20:09


Traritrara.

Ja. Die Überschrift hat nichts zu bedeuten, mir fiel nur einfach nix besseres ein. Tja, viel gibt es nicht. Eben so das Übliche. Wochenende war viel zu kurz und die Woche wird wieder viel zu lang. Ich könnte mich hier jetzt stundenlang über eine gewisse Person aufregen, dazu hab ich jetzt aber keine Lust und keine Zeit mehr.
Deutschland's neuer Superstar ist gefunden und wir können uns jetzt alle besser fühlen. Na bravo. Frühlingsanfang ist auch noch heute. Das ist doch mal was wirklich Erwähnenswertes finde ich. Naja ich hab noch zu tun. Mal wieder ein total bescheuerter Blogeintrag heute aber egal. Traritrara.
20.3.06 18:31


Schöner Tag??

Ist heute ein schöner Tag? Ich weiß nicht so recht. Eigentlich sehe ich den Freitag immer als schönen Tag an aber in diesem Fall ist es gemischt. Leute die mich jetzt nicht kennen werden mich nach dem Satz für panne oder so erklären aber egalo. Ich bete dafür, dass ich die restlichen 3 1/2 Monate noch überlebe. So lange bin ich nämlich noch arbeiten. Und dann bin ich (hoffentlich) die G. Körner los. Ich weiß. Normal freut man sich nicht darüber, dass man bald keine Arbeit mehr hat aber ich in dem Fall eben schon. Die Buchhalterin kann ich einfach nicht mehr ertragen. Die kotzt mich total an. Warum musste nur der geilste Angestelle gehen und die darf bleiben? Warum haben die SIE nicht "rausgeschmissen". Naja wirklich rausgeschmissen haben sie ihn ja auch nicht. Ich weiß echt nicht wie ich das durchstehen soll. Verdammt. Ich hätte von Anfang an ... ach ich weiß es doch auch nicht. Die sollen mich zu ihrem Partnerbetrieb schicken. Da ist das Arbeitsklima wenigstens besser. Jetzt ist erstmal Wochenende und das will ich genießen. Kein Bock mehr mich aufzuregen. Morgen seh ich mein Schatz und dann sieht die Welt eh wieder anders aus. Ich freu mich schon tierisch. Muss nur noch n bisschen mein Zimmer in Ordnung bringen aber das ist das geringste Problem. So. Schluß, aus, Basta!
24.3.06 17:35


Boah ne..

Das war es was ich im ersten Moment gedacht habe, als Kaptain K. heute zu mir ankam und meinte ich solle doch jetzt auch mal Samstags arbeiten kommen. Jeden zweiten Samstag in der Woche. Mittwochs hab ich dann dafür frei in der Woche, wo ich Samstag arbeiten muss. Trotzdem kotzt mich das total an. Und das soll schon ausgerechnet dieses Wochenende losgehen Ja super. Und dabei war dieses Wochenende schon wieder voll verplant. Jetzt darf ich erstmal alles wieder umplanen. Man eyi. Ich mein, es gibt schlimmeres und es gibt Leute denen es schlechter geht wie ich aber trotzdem. Ich bin das einfach nicht gewöhnt. Vielleicht muss ich mich auch erstmal dran gewöhnen. Ich hoffe das werde ich auch. Mal sehen wie lange ich das machen darf. Und das alles nur, weil der geilste Mitarbeiter seit Freitag nicht mehr da ist. Ich werd es schon überleben. Ich muss einfach nur an eins denken: Es gibt Leute die viel schlimmer dran sind wie ich. Leute, die beispielsweise keine Arbeit haben. Andereseits ist das auch wieder ein gutes Zeichen, dass die mich Samstags da haben wollen. Vielleicht bin ich ja doch gut zu gebrauchen? Bisher kam mir das nämlich immer so vor als wäre es egal, ob ich da bin oder nicht. Naja wirklich viel reißen kann ich da ja auch nicht. Nur eben so Kleinigkeiten erledigen. Mittlerweile ist mein Aufgabengebiet zwar auch schon mächtig gewachsen aber alles kann und darf und soll ich eben noch nicht machen. Na gut, okay. Da muss ich dann wohl durch. Ich leg mich jetzt hin. Bin irgendwie kaputt.
28.3.06 21:11


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de